info@wortsprudel.ch |  Luzern – Schweiz | +41 79 244 25 35 

Wie Sie Ihre Story zum Höhepunkt führen

April 12, 2019

Ich bin sehr oft in den Bergen unterwegs. Keine Tour ohne Planung, lautet da die Devise. Einfach drauflos latschen, das kann ganz schön ins Auge gehen. Wenn ich das Gelände und die Gegend gut kenne, ok... Ausnahmsweise.  Ansonsten ist Vorarbeit angesagt und auch während der Tour bin ich aufmerksam. Du weisst nie, was oder wer dir im Gelände begegnet ...

 

Und schon sind wir mitten im Storytelling. Wissen Sie, dass Tourengehen ⛰ wie Geschichten schreiben ✍️ ist?

💡Wie ich auf diese Idee komme? Jede Tour bereitet man akribisch vor, jede Tour hat einen Spannungsbogen, was jede gute Geschichte auch haben sollte.

➡ 1. Situation/Einführung: Sie sitzen daheim in der Stube, das Feuer knistert. Die Karte 🗺 ist vor Ihnen ausgebreitet und Sie überlegen sich, welche Route 🚠 sie morgen wählen wollen – das ist die Storyline.

Was berücksichtigen Sie dabei? Die Wetterbedingungen 🌥, die Lawinensituation, die Anreise 🛣 – das sind die Schauplätze. Die Fitness der Teilnehmer und auch deren Charaktere und Stärken – die Protagonisten.

➡ 2. Aktion, Startpunkt: Ihr trefft euch, alle munter und fit.🎿Marschiert in einem guten Tempo los.

➡ 3. Neugierde wecken: Der Weg zum Gipfel gestaltet sich herausfordernder, als gedacht. Sorgenfalten auf Ihrem Gesicht. Nebel? Konditionsschwächen? Vereiste Aufstiegsspur?

➡ 4. Spannungssteigerung ⚡: Plötzlicher Nebel 🌁 nimmt die Sicht. Ein Tourenmitglied ist körperlich schwächer, als gedacht. Es scheint, als ob ihr die Tour abbrechen müsstet.

 

➡ 5. Höhepunkt / Emotionaler Höhepunkt 📸: Sie sind ein umsichtiger Tourenleiter, navigieren durch das Nebeldickicht, reden mit Engelszungen auf das schwächste Mitglied der Truppe ein, machen Mut, tragen seinen Rucksack 🎒, nehmen Ihren Bergkameraden ans kurze Seil und …

🔚 6. Das Ende: Der luftige Zustieg zum Gipfel ⛰ ist gemeistert. Just in dem Moment reisst der Himmel auf, Ihre Tourengspändli strahlen mit der Sonne ☀ um die Wette.

 

Danach folgt hoffentlich die Abfahrt durch puderzuckerleichten Schnee oder über eine Buckelpiste, auf der es sich fährt, wie auf brüchigem Eis. Oh, schon wieder Spannung? Die Abfahrt wird zum … Ach was! Ich schliesse hier. Denn , das hübsche Beizli mit Sonnenterrasse ist nah. Da setzt ihr euch hin, geniesst ein kühles Bier🍻. Lasst den Tag Revue passieren.

 

Die Prämisse? Jede Tour will sorgfältig und umsichtig geplant sein. Deine Storys auch!📕

Please reload

Featured Posts

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Recent Posts

January 8, 2019

August 27, 2018

Please reload

Search By Tags
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic
Follow Us