info@wortsprudel.ch |  Luzern – Schweiz | +41 79 244 25 35 

  • Yvonne Ineichen

Entgiften Sie Ihre Texte


Lesezeit: 3 Minuten

Wir sind ein innovatives Unternehmen. Unsere Produkte sind qualitativ hochwertig. Der Service ist absolut erstklassig und unsere Dienstleistungen massgeschneidert. Natürlich legen wir bei unseren Produkten Wert auf Nachhaltigkeit. Das ist unser oberstes Gebot. Wir verbauen ausschliesslich Komponenten der neuesten Generation. Das Wohl unserer Kunden liegt uns am Herzen.

Herzlich willkommen im Reich der toxischen Wörter. Warum toxisch? Weil die Begriffe beliebig und austauschbar sind. Es gibt Ausdrücke, die heute so inflationär im Einsatz sind, dass sie mittlerweile gar nicht mehr richtig wahrgenommen werden. Also kann man sie getrost weglassen. Oder austauschen.

  • Austauschen durch konkrete Beispiele und klare Aussagen: Wie verbessert sich das Leben Ihres Kunden, wenn er Ihr Produkt kauft? Warum ist der Service erstklassig? Gewähren Sie eine lebenslange Garantie auf die gekauften Artikel? Verarbeiten Sie Reklamationen innerhalb einer Stunde? Dann erzählen Sie genau das.

  • Vermeiden Sie Füllwörter wie hochmodern, neueste, nachhaltigste etc.

  • Nennen Sie das Kind beim Namen. Warum ist Ihr Produkt gut und warum soll man es kaufen? Was ist neuartig und was hat der Kunde davon? Wenn Sie von schneller Lieferung sprechen, dann heisst das doch: „Wir liefern innerhalb von 24 Stunden.“

  • Verwenden Sie Fakten und nennen Sie konkrete, anschauliche Beispiele dazu. Lampe mit 50% UV-Licht. Heisst: Die Lampe simuliert das natürliche Sonnenlicht, ohne schädliche Nebenwirkungen. Das füllt die Vitamin D Speicher; was für Ihre körperliche und psychische Gesundheit essentiell ist.

  • Massgeschneidert ist etwas dann, wenn es exakt und punktgenau das Kundenbedürfnis befriedigt. «Suchen Sie Stoffbezuge aus Leinen in Türkis für Ihre Stühle? Die bekommen Sie bei uns. Und was wir nicht an Lager haben, stellen wir her – für Sie.»

  • Hochwertige Qualität? Wenn Sie Produkte aus reiner Schurwolle verkaufen, dann schreiben Sie das und jeder weiss, was gemeint ist.

Widmen wir uns nochmals kurz dem Einstiegstext. Diese Worte passen zu jedem beliebigen Unternehmen. Vom Obsthändler bis zum Hersteller von Schlittschuhen. Was, wenn Sie eine Schreinerei besitzen und sich auf Sitzgelegenheiten spezialisiert haben?

»Wir lieben Holz und arbeiten tagtäglich damit. Diesen natürlichen Rohstoff verarbeiten wir zu Ihrem ganz persönlichen Lieblingsobjekt: Sie wissen genau, wie Ihr Schaukelstuhl aussehen soll? Wir setzen Ihre Idee um. Eine bequeme Sitzbank für die gesellige Runde? Bekommen Sie von uns. Und Höcker, deren Sitzflächen so verarbeitet sind, dass Sie sitzen, wie auf Wolken. Wir verwenden Schweizer Holz (Birke, Eiche, Buche, Kirschbaum) und arbeiten mit Bauern aus der Region zusammen. Das schont die Umwelt und verkürzt Transportwege. Handarbeit ist Trumpf – natürlich. Natürlich darum, weil wir keine Nägel und Schrauben verwenden. Holzzargen und Keile sorgen dafür, dass zusammenhält, was halten muss. Für immer und ewig. Damit Sie sich auf Ihrem Stuhl zu Hause fühlen.«

Ich wünsche Ihnen viel Spass beim Entgiften. Hilfe? Bekommen Sie hier.